Wofür wir stehen

EIGENSTÄNDIGKEIT

Die Eigenständig- und Unabhängigkeit des SK Rapid ist die Basis für eine nachhaltige Arbeit - Rapid ist und bleibt ein Mitgliederverein!

FOKUS AUF SPORT

Unser Fokus gilt der Kampfmannschaft und dem Nachwuchs - dafür wirtschaften wir solide und mit Weitblick!

STARKE EVOLUTION

Eine transparente Analyse und konkrete Planung ist die Basis für eine starke strukturelle Evolution!

SEI AUCH DU DABEI

Rapidler halten zusammen - deshalb rufen wir die grün-weiße Ideenfabrik ins Leben, an der auch du dich beteiligen kannst.

Unser Verein darf nie in Abhängigkeit von Investoren geraten. Und ich will, dass jeder „Stöpsel“, der mit 7 Jahren zum ersten Mal in einer Mannschaft von Rapid spielt und das grün-weiße Dress anzieht – wenn er Talent, Einsatz und körperliche Fitness mitbringt – für sich die Chance sieht, wenn er groß ist in diesem Stadion mit der Kampfmannschaft einzulaufen.

Martin Bruckner

 

Unsere Ziele

Im Zuge unserer Agenda 2019 - 2022 gilt es zahlreiche Projekte zum Wohle des Vereins umzusetzen. In der Zusammenfassung unserer Hauptziele beziehen wir uns primär auf die sportliche Entwicklung und das „Rapid-Spiel“, die Umsetzung des Trainingszentrums als nächsten Infrastrukur-Meilenstein, der kompletten Implementierung des Leitbilds, sowie eine durch den Satzungskonvent zukunftsfit modernisierten Satzung für unseren unabhängigen Mitgliederverein.


Mit der Liste Leitbild spielt der SK Rapid wieder so, wie man es vom Rekordmeister historisch gewöhnt ist! Wie es in unserem Leitbild festgeschrieben ist, trachten wir nach einer Kampfmannschaft und nach einem Nachwuchs, der angriffslustig, dynamisch und mit direktem Weg zum Ziel auftritt.

Die Installation einer durchgängigen Spielphilosophie im „Rapid-Style“ gewährleistet einen kämpferischen Verein mit klarem Wiedererkennungswert auf und abseits des Platzes!

Um die sportliche Wettbewerbsfähigkeit und ideale Entwicklungsvoraussetzungen sicherzustellen, sorgen wir für die Finanzierung und den Bau eines neuen Trainingszentrums im Wiener Prater.

Neben der kurzfristigen Verbesserung der Spielbetriebssituation wird dies den SK Rapid speziell mittel- und langfristig zu einer Rolle als eindeutig erste Adresse für ostösterreichische Top-Nachwuchsspieler verhelfen. Dies wird uns in weiterer Folge dorthin bringen, wo wir alle hinwollen: Zu Siegen, zu Triumphen, zu Titeln!

Unser Leitbild ist der Wegweiser unserer Vereinskultur. Im Zuge eines langen, detailreichen Prozesses wurde das Leitbild des SK Rapid von Experten, Legenden und Mitgliedern verfasst und zu Papier und Video gebracht.

Die Verankerung des Leitbildes in allen Kapillaren des SK Rapid ist essentiell für die Etablierung eines sportlichen, aber auch strukturellen und kulturellen Wiedererkennungswertes. Die Inhalte des Leitbildes müssen in allen Bereichen des Vereinslebens, aber auch im Alltag gelebt und weitergegeben werden.

Zudem gewährleisten wir die Einberufung eines Satzungskonvents, bei dem wir dem SK Rapid zu einer modernen Satzung verhelfen, die den Erfordernissen eines professionellen Fußballklubs Rechnung trägt.

Dadurch überführen wir den SK Rapid sowohl strukturell, als auch emotional endlich ins dritte Jahrtausend und sorgen dafür, dass die Grün-Weißen aus Hütteldorf auf und abseits des Platzes für hundertprozentig klare Werte und Tugenden steht.

home_media_number_1

SPORTLICHE ENTWICKLUNG

Wir geben Zoran Barisic und seinem Team Zeit, um eine Rapid-würdige Spielphilosophie zu etablieren. Kampfmannschaft und Nachwuchs werden gleichermaßen nach einem durchgängigen Konzept gefördert – ein klarer „Rapid-Wiedererkennungswert“ ist unser größtes Ziel!

home_media_number_2

BAU UND FINANZIERUNG DES TRAININGSZENTRUMS

Auf den erfolgreichen Bau des Allianz-Stadions stehen wir nun vor einer neuen infrastrukturellen Herausforderung. Der SK Rapid benötigt ein modernes Trainingszentrum, das unseren hohen Ansprüchen gerecht wird - wir sind bereit!

home_media_number_3

IMPLEMENTIERUNG DES LEITBILDES

Wir verankern das Leitbild und leben dessen Inhalte - nicht nur wenn es gerade passt, sondern immer und überall! Das Leitbild des SK Rapid und seine Inhalte aktiv zu leben, ist die tägliche Basis unserer Arbeit und muss von jedem Mitarbeiter und Spieler verinnerlicht werden.

EINBERUFUNG EINES SATZUNGSKONVENTS

Als eine der ersten Amtshandlungen bei erfolgreicher Wahl werden wir einen Satzungskonvent einberufen, der die Werte des SK Rapid unverrückbar macht. Der Verein muss einerseits führbar bleiben, andererseits muss sichergestellt werden, dass auch der Profibereich nicht zum Spielzeug Einzelner werden kann.

RAPID BLEIBT UNABHÄNGIG!

Mit der Liste Leitbild bleibt der SK Rapid garantiert unabhängig und eigenständig - diese Eigenständigkeit wird mit unserer Mitglieder-Aktion 20.000+ noch weiter gefestigt!

Detailinformationen


 

Das Team



Martin Bruckner

Kandidiert als Präsident


Nikolaus Rosenauer

Rechtsanwalt


Philip Newald

Vorstand tipp3

kaltenborn

Monisha Kaltenborn

CEO Formula V Group


Gerald Willfurth

Rapid-Legende

dorfmeister

Michaela Dorfmeister

Ski-Legende

singer

Stefan Singer

Unternehmer und Fanvertreter


Gerhard Höckner

CEO Pizza On Tour

 

Über die Aufgabe des Präsidiums

Vieles wird in die Aufgabenstellung eines Präsidiums des SK RAPID hineininterpretiert und zweifelsfrei kann die Sichtweise und Arbeitsweise von Präsidium zu Präsidium durchaus etwas unterschiedlich sein, insbesondere in den Bereichen der strategischen Abstimmung mit den Verantwortlichen der GmbH sowie der strategischen Entwicklung des Vereins und somit auch indirekt der GmbH.

Davon abgesehen, sind die Aufgabenstellungen des Präsidiums auf der einen Seite und der Geschäftsführung auf der anderen Seite seit einigen Jahren eindeutig und wie folgt:

Das Präsidium ist der Eigentümervertreter und strategischer Impulsgeber, es hat den Mitgliederverein SK Rapid zu bewahren und weiterzuentwickeln und ist den Mitgliedern verpflichtet. Als höchstes Kontrollgremium pflegt es die strategische Abstimmung mit der Geschäftsführung und erfüllt Kontrollaufgaben. Es erteilt Genehmigungen hinsichtlich zustimmungspflichtiger Geschäfte und bestimmt die Bestellung und Abberufung der Geschäftsführung. Es ist kein Obergeschäftsführer, sondern hält das Schiff auf Kurs und verhindert ein Abdriften vom Weg.

Die Geschäftsführung hat die alleinige Verantwortung für das operative Geschäft und haftet auch dafür. Der Geschäftsführung obliegt die Personal & Finanzverantwortung. Grundlegende Entscheidungen hat sie gemeinsam sowie im Zuge der wöchentlichen Geschäftsführer Sitzungen zu treffen und ist dabei der Geschäftsordnung verpflichtet.